Zukunft Börde Sittensen e.V.

Warum wir uns als Initiative gegründet haben!

Das Forum „Zukunft Börde Sittensen“ setzt sich aus Bürgern zusammen, die gerne für Ihren Ort und die Samtgemeinde mit den Einwohnern, der Politik, der Wirtschaft, den Glaubensgemeinschaften, den Vereinen und der Kultur etwas bewegen und in die Zukunft blicken möchten!

Die Frage stellt sich, wo stehen wir jetzt und wohin soll unsere Reise als Gemeinde und Samtgemeinde in der Zukunft gehen! Das Potential, das wir als Bürger und Gemeinschaft haben, muss nur aktiviert und zu einer positiven Dynamik und Motor für die Börde Sittensen werden!

„Nicht nur reden sondern handeln!“

Es geht hier um eine konstruktive, partnerschaftliche, parteiunabhängige & transparente Arbeit für unsere Börde Sittensen!

Denn die „Börde“ ist unsere Gemeinschaft!!!

 

Mitteilungen und Presseberichte:

Verein spendet neuen Apfelbaum

Treffpunkt Sittensen vom 17.10.2020

Nachdem Vandalen auf dem Gelände des Heimathauses in Sittensen einen jungen Apfelbaum zerstört haben, hat jetzt der Verein Zukunft Börde Sittensen der Gemeinde als Eigentümer der Fläche einen neuen gespendet. Vorsitzende Birgit Rathjen-Stemmann und Bürgermeister Diedrich Höyns griffen höchstpersönlich zum Spaten und setzten den Baum gemeinsam mit Unterstützung von Angelika Klause, Schrift- und Pressewartin des Vereins, ein.

Höyns sprach dabei nochmals seinen ausdrücklichen Dank für die Zuwendung aus. Nun hoffen alle Beteiligten, dass der Baum, der die heimische Herbstapfelsorte Malus Knebusch trägt, zum einen gut gedeihen möge und zum anderen nicht wieder Ziel böswilliger Zerstörung wird. (hm)

(Foto: Heidrun Meyer)

Marktplatzgestaltung: Rat berät über Antrag von Eike Burfeind

Treffpunkt Sittensen vom 02.09.2020

Der Marktplatz in Sittensen soll mehr belebt werden, darüber sind sich sowohl Politik, Verwaltung als auch interessierte Bürger sowie der Verein Zukunft Börde Sittensen einig. Doch wie eine Neugestaltung aussehen könnte, darüber gibt es verschiedene Ansichten. Im Oktober letzten Jahres hatte sich der Gemeinderat für die Durchführung eines studentischen Wettbewerbes ausgesprochen, in dem das gesamte Marktplatzgebiet in die Überplanung einbezogen werden soll.

(mehr …)

Veranstaltung „Bürger im Gespräch“: „Ihre 1000 Fragen zum Rathaus“

Veranstaltung „Bürger im Gespräch“

Thema vom 05.03.2020: „Ihre 1000 Fragen zum Rathaus“

Fragen und Anregungen der Bürger zum Rathaus an die Samtgemeinde und
Gemeinde Sittensen:

(Die Karten mit den Original-Fragen als Kopie wurden dem SG-Bürgermeister übergeben. Die Fragen wurden hier sinngemäß wiedergegeben)

(mehr …)